Vom 7. bis 10. Mai findet wieder die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend statt, und wie bereits vor einigen Jahren nehmen wir, die Ötringer Ministranten, daran teil. Bei dieser Aktion handelt es sich um ein deutschlandweites, gemeinnütziges Projekt. Die Idee dahinter ist, dass katholische Jugendgruppen in 72 Stunden eine soziale, interkulturelle, politische oder ökologische Aufgabe umsetzen und so Engagement, Kreativität und Einfallsreichtum zeigen.

Welches Projekt genau auf uns zukommt, werden wir am Donnerstag, 7. Mai, pünktlich zum Start der Aktion um 17.07 Uhr erfahren. Die Bekanntgabe wird auf dem Östringer Kirchberg stattfinden, wozu wir alle Bürger unserer Gemeinde recht herzlich einladen möchten. Auch Henning Fritz, Torwart der Rhein-Neckar-Löwen, der die Aktion als unser Projektpate tatkräftig unterstützt, wird in diesem entscheidenden Moment dabei sein. Wir alle würden uns sehr darüber freuen, wenn auch Sie hinter uns stehen und uns eventuell durch kleine Spenden wie Getränke, Pizzabrötchen oder Ähnliches etwas Gutes tun! Bei möglichen Rückfragen können Sie sich gerne telefonisch unter 07253/924093 bei Eva-Maria Weis melden.

Auf Ihr Kommen und Ihre Unterstützung freuen sich die Östringer Minis!

 

Quelle: Östringer Stadtnachrichten vom 30.04.2009


© Ministranten Östringen 2019 - Impressum Datenschutz